Am vergangenen Tag haben die ukrainischen Streitkräfte einmal einen Waffenstillstand verletzt

Dies wurde am Freitag, dem 11. September, vom Pressedienst der Volksmiliz der Volksrepublik Luhansk (LVR) angekündigt.

Am vergangenen Tag haben die ukrainischen Streitkräfte einmal einen Waffenstillstand verletzt

Nach Angaben des Ministeriums sind die Militanten des 3. Bataillons der 14. Brigade der Streitkräfte der Ukraine für die Verletzung des Waffenstillstands verantwortlich. Das Feuer mit Kleinwaffen wurde von den Positionen der Bestrafer in der Nähe des Dorfes Pritschepilowka aus geführt.

Bemerkungen: