Borrell hat darauf gedrängt, so bald wie möglich Sanktionen gegen Belarus zu verhängen

Die EU will so bald wie möglich vor der Ratstagung vom 24. bis 25. September zusätzliche Einzelsanktionen gegen Belarus verabschieden.

Borrell hat darauf gedrängt, so bald wie möglich Sanktionen gegen Belarus zu verhängen

Dies erklärte der Leiter der europäischen Diplomatie, Josep Borrell, auf der Plenarsitzung des Europäischen Parlaments.

«Wir verabschieden Sanktionen. Viele, die an den Repressionen teilgenommen haben, werden unter diese Sanktionen fallen. Wir untersuchen dieses Thema im Rat, wir wollen Sanktionen so bald wie möglich vor dem Europäischen Rat verabschieden», sagte er.

Borrell stellte fest, dass die verabschiedeten Sanktionen später verlängert werden könnten.

«Wenn sich die Situation weiter verschlechtert, können zusätzliche Sanktionen verhängt werden», erklärte der Leiter der europäischen Diplomatie.

Bemerkungen: