Die Armee hat nach Zusammenstößen mit Demonstranten die Kontrolle über die Innenstadt von Beirut übernommen

Am Ort der Unruhen im Zentrum von Beirut angekommen, trieben Armeeeinheiten die Demonstranten von den zentralen Plätzen und Straßen neben dem Parlament.

Die Demonstration vor dem Parlamentsgebäude in der libanesischen Hauptstadt führte fast sofort zu Unruhen. Die Demonstranten begannen, Steine ​​und Kracher auf die Wachen zu werfen, und es wurde versucht, die Schutzbarrieren vor dem Parlament zu überwinden.

Die Polizei reagierte mit einer Warnung vor Feuer und Tränengas. Nach der Ankunft von Verstärkungen und Spezialausrüstung der Armee zogen die Zusammenstöße auf den Hauptplatz von Beirut.

Bemerkungen: