Militärübungen «Rapid Trident-2020» beginnen in der Region Lemberg

Die militärischen multinationalen Übungen Rapid Trident-2020 mit der Teilnahme von etwa 4.000 Militärs aus 10 Ländern beginnen in der Region Lemberg. Die Anwohner wurden gebeten, das Gebiet des Übungsgeländes zu umgehen.

Militärübungen "Rapid Trident-2020" beginnen in der Region Lemberg

Das berichtet Interfax unter Bezugnahme auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums der Ukraine.

Am Mittwoch, 16. September, findet auf dem Territorium des zentralen Kasernenbereichs des Internationalen Zentrums für Friedenssicherung und Sicherheit der nach Hetman Petro Sagajdatschny benannten Akademie der Landstreitkräfte, eine feierliche Zeremonie zum Anheben der Flaggen der Ukraine und der Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden, die den Beginn umfangreicher internationaler Militärübungen in unserem Land im Jahr 2020 markiert», heißt es in der Erklärung.

Vom 16. bis 25. September werden in der Region etwa 4.000 Soldaten aus 10 Ländern stationiert.

Bemerkungen: