Österreichischer Präsident: Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen Nord Stream 2 und Nawalnys Vergiftung

Der österreichische Präsident Alexander Van der Bellen drängt darauf, die «Vergiftung» des Bloggers Alexej Nawalny nicht mit der Nord Stream 2-Gaspipeline in Verbindung zu bringen.

Österreichischer Präsident: Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen Nord Stream 2 und Nawalnys Vergiftung

Das sagte er während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenskij in Wien.

«Natürlich kann das Attentat auf Nawalny nicht ohne Kommentar bleiben. Die europäische Gesellschaft wird reagieren und debattieren. Aber ich persönlich, ich betone, ich persönlich sehe die Beziehung zwischen Nord Stream 2 und der Vergiftung von Nawalny nicht», sagte van der Bellen.

Er betonte, dass keine Maßnahmen gegen Russland ergriffen werden sollten, bis der Fall Nawalny vollständig untersucht ist.

Bemerkungen: