Trump gab zu, dass er den Präsidenten von Syrien eliminieren wollte

US-Präsident Donald Trump sagte, dass er vor einigen Jahren eine Operation durchführen wollte, um den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu eliminieren, aber am Ende gab er diese Idee auf.

Trump gab zu, dass er den Präsidenten von Syrien eliminieren wollte

Das berichtet der Telegram-Kanal @bbbreaking/63759.

«Ich dachte, es wäre besser, ihn zu eliminieren. Wir waren bereit. Mattis (James Mattis, der zum Zeitpunkt der Erörterung des Plans Leiter des Pentagon war) war dagegen. Mattis ist ein stark überbewerteter General», sagte Trump in einem Interview mit Fox News.

Die US-Regierung hat einen Plan zur Beseitigung von Präsident Assad 2017 entwickelt.

Bemerkungen: