Der frühere Berater von Trump wurde Angeklagter in einem Strafverfahren

Die Staatsanwaltschaft kontaktierte zwei Verlage, die John Boltons Memoiren veröffentlichten, nachdem der Beamte verdächtigt wurde, Verschlusssachen offengelegt zu haben.

Der frühere Berater von Trump wurde Angeklagter in einem Strafverfahren

Amerikanischen Medienberichten zufolge hat das US-Justizministerium bereits ein Strafverfahren gegen den ehemaligen Präsidentenberater in Fragen der nationalen Sicherheit eingeleitet. Die Abteilung glaubt, dass Boltons Buch «The Room Where It Happened» Verschlusssachen enthält.

Der Leiter des Verlags «Simon & Schuster» hat der bei dieser Gelegenheit vom Justizministerium gebildeten Jury bereits Zeugnis gegeben.

loading...

Bemerkungen: