Japanische Regierung tritt zurück

Japanische Medien berichteten, dass das Kabinett von Shinzo Abe vor der Ernennung des neuen Premierministers Yoshihide Suga zurücktritt.

Japanische Regierung tritt zurück

Jeder Minister reichte eine Petition bei Abe ein. Suga wird heute das Amt des Premierministers übernehmen. Das Parlament wird ihn am Nachmittag auf einer außerordentlichen Sitzung wählen. Nach seiner Ernennung wird er ein neues Kabinett bilden. Die Medien sagen, dass einige Minister ihre Sitze behalten werden.

Bemerkungen: