Der serbische Verteidigungsminister kritisiert Bosniens Versuch, das «Kosovo» anzuerkennen

Das serbische Verteidigungsministerium kritisierte die Unterstützung der bosnischen und kroatischen Mitglieder des dreigliedrigen Präsidiums von Bosnien und Herzegowina für die Entscheidung, das «Kosovo» anzuerkennen.

Der serbische Verteidigungsminister kritisiert Bosniens Versuch, das "Kosovo" anzuerkennen

Der Abteilungsleiter Alexander Vulin reagierte scharf auf diese Entscheidung. Er stellte fest, dass die bosnischen und kroatischen Mitglieder des trilateralen Präsidiums von Bosnien und Herzegowina eine Zerstückelung Serbiens wünschen.

Der bosnische Kroate Komšić und der bosnische Schäfer Jafovic stimmten für die Anerkennung des «Kosovo». Gleichzeitig sprach sich der Serbe Milorad Dodik dagegen aus.

Bemerkungen: