Die zweite Welle ist nahe: Großbritannien bereitet sich auf die Sperrung vor

Der britische Premierminister Boris Johnson kündigte die Annäherung der zweiten Welle der Coronavirus-Pandemie im Land an.

Die zweite Welle ist nahe: Großbritannien bereitet sich auf die Sperrung vor

Laut BBC haben einige britische Medien über eine zweiwöchige Quarantäne berichtet, die möglicherweise im Oktober eingeführt wird.  «Lock-Tober» beschreibt Star die wahrscheinlichen zwei Wochen der Beschränkungen, während «I» berichtet, dass Großbritannien «am Rande» steht.

The Times berichtet, dass Johnson sich bald auf «Hunderte von Todesfällen» vorbereitet. Der Quelle zufolge wird sich die Anzahl der Neuinfektionen wöchentlich verdoppeln, sofern keine Maßnahmen ergriffen werden.

Der Infektionist Graham Medley schlug vor, dass Isolation «den größten Einfluss» haben würde, wenn sie mit Schulschließungen zusammenfallen würde. In der Zwischenzeit berichtet Daily Telegraph, dass dies der ursprüngliche Plan war. Und jetzt glaubt die Regierung, dass es im Oktober «zu spät» sein wird, Quarantäne einzuführen, und dies muss in den nächsten Tagen geschehen, um einen Ausbruch des Coronavirus zu vermeiden.

Laut dem britischen Premierminister will er keine nationale Isolation, und die zweite Blockierung ist «das Letzte, was jemand will». Er schloss jedoch nicht aus, dass noch eine zweite Quarantäne eingeführt werden müsste, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Bemerkungen: