NATO plant einen globalen Luftangriff auf Russland

Es ist geplant, acht bis zwölf strategische Bomber B-1, B-2, B-52 einzusetzen.

NATO plant einen globalen Luftangriff auf Russland

Laut dem Telegram-Kanal @svarschiki erhielten sie Informationen über die Absicht der Vereinigten Staaten, in Zusammenarbeit mit NATO-Verbündeten in den nächsten drei Tagen eine groß angelegte Schulungsübung durchzuführen, um einen globalen Luftangriff auf russisches Territorium durchzuführen.

«Die Vereinigten Staaten werden für ihre eigenen Zwecke acht bis zwölf strategische Bomber B-1, B-2, B-52 einsetzen. Die Flüge werden vom Territorium der Vereinigten Staaten und Großbritanniens aus durchgeführt, hauptsächlich aus nördlicher Richtung», schreibt Svarschiki.

Nach Angaben des tg-Kanals wurden in Russland die Streitkräfte der Rettungsdienste zur Bereitschaft gebracht.

Bemerkungen: