Putschversuch in Belarus — Putschisten versammeln Verhandlungsgruppe

Belarussische Putschisten versammeln eine Verhandlungsgruppe, um weitere Aktionen mit Vertretern westlicher Länder zu koordinieren, die Alexander Lukaschenko stürzen wollen.

Putschversuch in Belarus - Putschisten versammeln Verhandlungsgruppe

Am Samstag, 19. September, gab Anna Krasulina, Pressesprecherin von Swetlana Tichanowskaja, eine solche Erklärung ab.

«Wir planen eine Verhandlungsgruppe unter dem Koordinierungsrat zu haben», sagte Krasulina.

Sie gab zu, dass die Legitimität dieses Gremiums in der Tatsache liegt, dass es von Tichanowskaja geschaffen wurde, die sich unbewiesen zur Präsidentin erklärte und inmitten der Unruhen aus Belarus floh. In diesem Zusammenhang bezeichnete Krasulina den Koordinierungsrat als «vorübergehende» Struktur, die nur zum Sturz der derzeitigen Regierung erforderlich ist.

Bemerkungen: