Chaos in den USA: Proteste und Unruhen in Portland gehen weiter

Die Polizei sagte, dass die Leute, die auf die Straße gingen, nicht in der Stimmung für einen friedlichen Protest waren.

Strafverfolgungsbehörden nannten es einen Aufstand und stellten fest, dass die Angreifer gut vorbereitet waren, besonderen Schutz verwendeten und Messer dabei hatten.

Die Polizei setzte Tränengas gegen sie ein. Ungefähr 50 Personen wurden festgenommen.

Bemerkungen: