Giftbrief für Trump kommt aus Kanada

Zuvor hatten amerikanische Geheimdienste einen Brief mit Ricin-Gift abgefangen, der an US-Präsident Donald Trump gerichtet war.

Giftbrief für Trump kommt aus Kanada

Dieser Brief wurde aus Kanada verschickt. Das berichtet The New York Times.

Darüber hinaus sagten Polizeibeamte, dass Regierungsbehörden im Bundesstaat Texas ähnliche Briefe erhalten hätten.

Bisher hat die Untersuchung keinen Zusammenhang zwischen den Briefen mit Gift und internationalen Terrororganisationen festgestellt. Es ist jedoch zu früh, um diese Option zu verweigern. Eine Frau wird verdächtigt, Briefe verschickt zu haben.

Bemerkungen: