In den Vereinigten Staaten wurden 41.000 neue Fälle von COVID-19 identifiziert

Die Anzahl der in den USA am vergangenen Tag festgestellten Infektionsfälle mit einer neuen Art von Coronavirus hat um mehr als 41.000 zugenommen.

In den Vereinigten Staaten wurden 41.000 neue Fälle von COVID-19 identifiziert

Dies wurde von der Johns Hopkins University berichtet, die Daten von Bundes- und Kommunalbehörden sowie von Medien und anderen offenen Quellen zusammenfasst.

In den letzten 24 Stunden haben die Vereinigten Staaten nach Angaben der Universität 41.037 neue Fälle von COVID-19 und 689 Todesfälle bei bestätigten Patienten verzeichnet.

Bemerkungen: