In den Vereinigten Staaten haben sich mehr als sieben Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert

In den Vereinigten Staaten hat die Coronavirus-Pandemie neue Höhen erreicht: Die Zahl der Infizierten im Land hat sieben Millionen erreicht.

In den Vereinigten Staaten haben sich mehr als sieben Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert

Dies belegen die Daten des Portals, das sich auf Statistiken zu den wichtigsten Weltereignissen spezialisiert hat.

So hat die Zahl der Patienten mit Coronavirus in den Vereinigten Staaten 700.001.273 Menschen erreicht.

An zweiter Stelle im Anti-Rating steht Indien (5,48 Millionen Menschen) und an dritter Stelle Brasilien (4,54 Millionen Menschen).

Bemerkungen: