Amerikaner werden gezwungen sein, den Coronavirus-Impfstoff zu bezahlen

In der US-Gesetzgebung hat sich ein skandalöses Loch gebildet, aufgrund dessen Millionen von Amerikanern gezwungen sein werden, den Coronavirus-Impfstoff aus eigener Tasche zu bezahlen.

Amerikaner werden gezwungen sein, den Coronavirus-Impfstoff zu bezahlen

Das berichtet The Wall Street Journal.

Probleme traten mit dem CARES-Gesetz auf, das staatliche Unterstützungsprogramme für die Bevölkerung während einer Pandemie umfasst. Diese Verordnung sieht unter anderem auch die Deckung der Kosten für Impfstoffe vor. Das Unterstützungsprogramm deckt jedoch nicht die Kosten für von der Behörde für Lebens- und Arzneimittel (FDA) zugelassene Notfallmedikamente.

Jetzt versucht Washington, die Lage retten. Bis dahin bedeutet diese Diskrepanz laut offiziellen Angaben, dass Millionen von US-Bürgern gezwungen sein werden, den Kauf des Impfstoffs selbst zu bezahlen.

Bemerkungen: