Ein weiterer Gesetzentwurf zu Sanktionen gegen Russland wurde im US-Senat vorgelegt

US-Senatoren der Republikanischen und Demokratischen Partei schlagen vor, Sanktionen gegen russische Beamte zu verhängen.

Ein weiterer Gesetzentwurf zu Sanktionen gegen Russland wurde im US-Senat vorgelegt

Sie legten eine Gesetzesvorlage vor, die durch die «Vergiftung» des Bloggers Alexej Nawalny gerechtfertigt war.

«Heute haben die US-Senatoren Chris Coons, Marco Rubio, Ben Cardin, Mitt Romney und Chris Van Hollen einen Gesetzesentwurf vorgelegt, um Russland zur Rechenschaft zu ziehen. Das Gesetz sieht Sanktionen gegen russische Beamte vor, die an Verstößen gegen das Völkerrecht beteiligt sind, einschließlich der Vergiftung des Oppositionsführers und Antikorruptionskämpfers Alexej Nawalny», heißt es auf der Website von Senator Coons.

Bemerkungen: