In Libyen kam es zu bewaffneten Zusammenstößen zwischen den Gruppen der Regierung des Nationalen Abkommens

In der libyschen Stadt Tajura kam es zu Zusammenstößen zwischen Kämpfern der Regierung des Nationalen Abkommens.

In Libyen kam es zu bewaffneten Zusammenstößen zwischen den Gruppen der Regierung des Nationalen Abkommens

Dies wurde von einem Facebook-Nutzer gemeldet.

Die Kämpfe fanden in der Gegend von Bir al-Usta Milad statt.

Mitglieder der Usud Tajura-Gruppe haben zuvor an einem Kontrollpunkt von Kämpfern der Ad-Daman-Bande geschossen und einen von ihnen, Ahmad Jaduk, getötet. Danach kam es an einer Militärschule in der Region Tadschura zu Zusammenstößen.

Bemerkungen: