Belarus warnt davor, dass UN-Sanktionen «Chaos und Anarchie» bringen werden

Außenminister von Belarus warnte die westlichen Länder am Samstag vor der Verhängung von Sanktionen im Zusammenhang mit den umstrittenen Präsidentschaftswahlen des Landes und der Unterdrückung von Protesten.

Belarus warnt davor, dass UN-Sanktionen "Chaos und Anarchie" bringen werden

Uladsimir Makej glaubt, dass ihre Sorge nichts anderes ist als «Versuche, Chaos und Anarchie ins Land zu bringen».

Während die Europäische Union und Großbritannien über die Verhängung von Sanktionen nachdenken, sagte der belarussische Außenminister Uladsimir Makej auf einem virtuellen Treffen der Staats- und Regierungschefs der UN-Generalversammlung, dass Eingriffe in innere Angelegenheiten, Sanktionen und andere Beschränkungen gegen Belarus den gegenteiligen Effekt haben und für absolut jeden schädlich sein würden.

«Wir fordern unsere Partner dringend auf, Weisheit, Zurückhaltung und Unparteilichkeit zu demonstrieren», sagte er in einer zuvor aufgezeichneten Rede auf der UN-Online-Sitzung zur Coronavirus-Pandemie.

Bemerkungen: