Kriegsrecht in Bergkarabach verhängt

Arajik Harutjunjan, Premierminister der international nicht anerkannten Republik Bergkarabach, hat das Kriegsrecht in der Region verhängt.

Kriegsrecht in Bergkarabach verhängt

Das erzählte der Pressesprecher des Karabach-Führers Vahram Poghosyan.

«Aufgrund der aktuellen Situation wurde eine außerordentliche Sitzung der Nationalversammlung einberufen. Im Gespräch mit den Abgeordneten gab ich bekannt, dass ich das Kriegsrecht und die allgemeine Mobilisierung von Menschen über 18 Jahren erklärt habe», schrieb er auf Facebook.

Bemerkungen: