Macron: «Klar, dass Lukaschenko gehen muss»

Alexander Lukaschenko muss freiwillig das Amt des Präsidenten von Belarus verlassen.

Macron: "Klar, dass Lukaschenko gehen muss"

Der französische Präsident Emmanuel Macron gab diese Erklärung in einem Interview mit Le Journal du Dimanche ab.

«Das ist eine Machtkrise, eine autoritäre Regierung, die die Logik der Demokratie nicht akzeptieren kann <…> Offensichtlich muss er gehen», betonte Macron.

Dem französischen Präsidenten zufolge bewundert er den Mut der an den Protesten beteiligten Belarussen.

«Sie kennen die Risiken, die sie eingehen, indem sie jede Woche an Wochenenden protestieren, und tun dies dennoch weiterhin, um einer so lange unterdrückten Demokratie in diesem Land Leben einzuhauchen», fügte Macron hinzu. Er betonte, dass die an den Protesten beteiligten Frauen besonderen Respekt verdienen.

Bemerkungen: