Aserbaidschan behauptet, es geschafft zu haben, Höhen in der Nähe des Dorfes Talish zu besetzen

Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev kündigte am Montag eine teilweise Mobilisierung an.

Aserbaidschan behauptet, es geschafft zu haben, Höhen in der Nähe des Dorfes Talish zu besetzen

Entsprechend der Anordnung wurde der Staatliche Dienst für Mobilisierung und Wehrpflicht Aserbaidschans beauftragt, die Wehrpflicht von Militärpersonal sicherzustellen.

Dies wurde von der Agentur Sputnik unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums der Republik Aserbaidschan am Montag gemeldet.

Ausgehend von den Höhen und vorteilhaften Positionen, die von den armenischen Streitkräften befreit wurden, setzt die aserbaidschanische Armee ihre Gegenoffensive fort, um den erzielten Erfolg zu festigen.

«Indem es den Positionen des Feindes Raketenartillerie und Luftangriffe zufügte, war es gezwungen, sich von den Linien zurückzuziehen, die es zu halten versuchte», wurde berichtet.

Gleichzeitig kündigte der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev am Montag eine teilweise Mobilisierung an. Der staatliche Dienst für die Mobilisierung und Wehrpflicht Aserbaidschans wurde beauftragt, die Wehrpflicht der Soldaten sicherzustellen.

Bemerkungen: