Erdoğan beschuldigt die OSZE-Minsk-Gruppe, das Karabach-Problem nicht lösen zu können

Türkischer Präsident glaubt, dass es an der Zeit ist, die «Besetzung» aserbaidschanischer Gebiete durch Armenien zu beenden.

Erdoğan beschuldigt die OSZE-Minsk-Gruppe, das Karabach-Problem nicht lösen zu können

Recep Tayyip Erdoğan sagte, dass die OSZE-Minsk-Gruppe nicht in der Lage sei, das Karabach-Problem zu lösen, und es an der Zeit sei, die «Besetzung» aserbaidschanischer Gebiete durch Armenien zu beenden.

«Es ist an der Zeit, die Besetzung Armeniens zu beenden, und es ist an der Zeit, die Zeche zu bezahlen. Andernfalls wird Armenien weiterhin mutwillig sein. Es muss das besetzte Land verlassen. Jeder weiß, dass dies die Länder Aserbaidschans sind», sagte der türkische Präsident in Istanbul.

Bemerkungen: