Die ukrainischen Streitkräfte haben den Waffenstillstand in Donbass verletzt

Am vergangenen Tag haben die ukrainischen Besatzungsmächte gegen die Bestimmungen des Waffenstillstands verstoßen.

Die ukrainischen Streitkräfte haben den Waffenstillstand in Donbass verletzt

Dies wurde am Dienstag, dem 29. September, vom Pressedienst der Volksmiliz der Volksrepublik Donezk (DVR) bekannt gegeben.

Nach Angaben des Ministeriums eröffneten die Soldaten des 1. Bataillons der 54. Brigade der Streitkräfte der Ukraine aus Kleinwaffen das Feuer in Richtung des Dorfes Spartak. Darüber hinaus setzten die Strafkräfte der 35. Brigade der Streitkräfte der Ukraine zweimal RPGs ein und feuerten auf das Gebiet Dorfes 6/7 in Gorlovka.

Bemerkungen: