Französische Journalisten in Bergkarabach verletzt

Zwei französische Journalisten wurden unter dem Feuer der aserbaidschanischen Streitkräfte in Bergkarabach verletzt.

Französische Journalisten in Bergkarabach verletzt

Das gab der Telegram-Kanal Re:public of Artsakh bekannt.

«In der Republik Arzach oder Republik Bergkarabach (Martuni) wurden zwei Journalisten der französischen Ausgabe Le Monde durch den Beschuss der aserbaidschanischen Streitkräfte verwundet.»

Jetzt werden die verletzten Medienarbeiter ins Krankenhaus gebracht.

Bemerkungen: