Putin und Macron haben einen Waffenstillstand in Bergkarabach besprochen

Der russische Präsident Wladimir Putin führte ein Telefongespräch mit seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron.

Putin und Macron haben einen Waffenstillstand in Bergkarabach besprochen

Die französische Seite leitete das Gespräch ein. Das geht aus der Mitteilung auf der offiziellen Website des Kremls hervor.

Die Staatsoberhäupter sprachen über die Verschärfung der Lage in Bergkarabach.

«Die Präsidenten haben ernsthafte Besorgnis über die anhaltenden groß angelegten Feindseligkeiten geäußert. Wladimir Putin und Emmanuel Macron forderten die Kriegsparteien zu einem frühen und vollständigen Waffenstillstand, einer Deeskalation der Spannungen und der Manifestation maximaler Zurückhaltung auf», wurde berichtet.

Bemerkungen: