Die Präsidentschaftswahlen in Tadschikistan wurden vom derzeitigen Staatsoberhaupt gewonnen

In Tadschikistan fanden Präsidentschaftswahlen statt. Die Wahl wurde vom amtierenden Staatsoberhaupt Emomali Rahmon gewonnen.

Die Präsidentschaftswahlen in Tadschikistan wurden vom derzeitigen Staatsoberhaupt gewonnen

Er wurde von 90,9 Prozent der Bürger unterstützt.

Danach wurden die Sicherheitsmaßnahmen in der Hauptstadt des Landes, Duschanbe, verstärkt. Zuvor sagten einige Experten, dass Tadschikistan nach den Wahlen ein weiterer Punkt der Instabilität werden könnte.

Spezielle Ausrüstung wurde auf die Straßen der Stadt gebracht, und Cafés und Restaurants wurden in der Nähe des Gebäudes der Zentralkommission für Wahlen und Referenden geschlossen.

Die Wahlbeteiligung betrug 85,39 Prozent.

loading...

Bemerkungen: