Twitter glaubt nicht, dass Trump das Coronavirus besiegt hat

Das soziale Netzwerk Twitter ist offenbar nicht erfreut darüber, dass sich US-Präsident Donald Trump vom Coronavirus erholt hat. Twitter hat seinen Beitrag zu diesem Thema als potenziell gefährlich gekennzeichnet.

Twitter glaubt nicht, dass Trump das Coronavirus besiegt hat

Trump schrieb:

«Gestern gab es eine vollständige und absolute Zustimmung der Ärzte des Weißen Hauses. Dies bedeutet, dass ich von jemandem infiziert nicht werden kann (Immunität) und nicht infizieren kann. Gut zu wissen!»

Twitter glaubte es nicht und die Botschaft des amerikanischen Führers, so die Verwaltung des sozialen Netzwerks, führt die Nutzer in die Irre.

«Dieser Tweet verstieß gegen die Regeln von Twitter zur Verbreitung irreführender und potenziell schädlicher Informationen im Zusammenhang mit Covid-19. Twitter hat jedoch festgestellt, dass die Nachricht möglicherweise im öffentlichen Interesse zugänglich bleiben sollte»- eine solche Markierung erschien über der Nachricht von Trump.

Bemerkungen: