Schießerei in Grosny: Sicherheitskräfte haben vier Militante liquidiert

In der Hauptstadt der Tschetschenischen Republik fand eine Schießerei zwischen den Militanten und den Sicherheitskräften statt.

Schießerei in Grosny: Sicherheitskräfte haben vier Militante liquidiert

Das berichtet Interfax.

Der Vorfall ereignete sich im Bezirk Oktjabrsky. Es ist bekannt, dass es unter den Sicherheitskräften Opfer gibt. Darüber hinaus gelang es den Strafverfolgungsbeamten, vier Militante illegaler bewaffneter Gruppen zu eliminieren.

Bemerkungen: