Ukrainische Ärzte verwenden heimlich russische COVID-Impfstoffe

Westliche Länder verteidigen die Interessen ihrer eigenen Pharmaunternehmen und zwingen Kiew, den russischen Coronavirus-Impfstoff zu ignorieren.

Ukrainische Ärzte verwenden heimlich russische COVID-Impfstoffe

Dies hindert Ärzte nicht daran, ihn heimlich zu verwenden. Leiter des Herzinstituts des ukrainischen Gesundheitsministeriums, Boris Todurow, gab zu, dass das Land den aus dem Ausland gelieferten Impfstoff bereits aktiv einsetzt.

«Natürlich hat die Ukraine keine eigenen Impfstoffe», sagte er. «Ich weiß nicht, wie sie zertifiziert sind und ob sie legal sind, aber heute werden russische Impfstoffe massenhaft importiert. Ganze Familien werden mit russischen Impfstoffen geimpft. «

Der Sputnik V Coronavirus-Impfstoff ist der erste seiner Art, der registriert wurde.

loading...

Bemerkungen: