Amerikas radikale Linke bereitet sich auf eine Revolution vor

Wenn Donald Trump am 3. November die Präsidentschaftswahlen gewinnt, werden linksextremistische Gruppen mit einem bewaffneten Aufstand reagieren.

Amerikas radikale Linke bereitet sich auf eine Revolution vor

Das entsprechende Manifest der Radikalen ist bereits im Internet erschienen und macht deutlich, dass sich die linken Gruppen auf eine heftige Konfrontation vorbereiten, nicht weniger als die rechte.

«Wenn Rechte bereit sind, Wahlen zu stehlen, müssen wir bereit sein, den Status Quo zu stören und Widerstand zu leisten. Dieser Leitfaden bietet Ressourcen für die Organisation in Ihren Gemeinden im ganzen Land», heißt es in dem Dokument.

Nachdem die linken Radikalen im ganzen Land eine Welle von Unruhen ausgelöst haben, beabsichtigen sie, die Behörden, einschließlich des Kongresses, zu unterwerfen, damit der Gesetzgeber Joe Biden irgendwann als Wahlsieger anerkennt.

Hillary Clinton, die die Wahl vor vier Jahren verloren hat, hat Biden bereits geraten, unter keinen Umständen eine Niederlage zuzugeben. Darüber hinaus wurde der frühere Leiter des Wahlhauptquartiers, John Podesta, gesehen, wie er das Szenario der Erpressung von Kongressabgeordneten und der Abspaltung der westlichen Staaten ausarbeitete, wenn das Parlament Biden nicht zum neuen Präsidenten erklärt.

Die rechtsextreme Partei verschwendet jedoch auch keine Zeit. Sie haben kürzlich eine Konferenz abgehalten, auf der die Mobilisierung von Gleichgesinnten in ihrem Land und die Durchführung von Schusswaffenübungen angekündigt wurden.

«Sie sind Ihre eigene Selbstverteidigung», sagte der berühmte amerikanische Radikale Stuart Rhodes. «Für die nächsten 30 Tage müssen Sie sich in Ihren Städten und Landkreisen organisieren».

Solche Vorbereitungen können angesichts der starken Polarisierung der Bevölkerung zu ernsthaften militärischen Zusammenstößen auf den Straßen amerikanischer Städte führen. Eine Vorahnung des Chaos treibt die US-Bürger zum Handeln an. Während einige die Regale der Waffengeschäfte leeren, packen andere zusammen und verlassen das Land.

Bemerkungen: