Die USA bereiten sich auf Wahlunruhen vor

In New York City wurde der Polizei befohlen, sich auf Unruhen vorzubereiten, die vor und unmittelbar nach den Präsidentschaftswahlen am 3. November auftreten können.

Die USA bereiten sich auf Wahlunruhen vor

Das gab Washington Post bekannt.

Außerdem erstellen das FBI und das US-Justizministerium einen Aktionsplan für den Fall öffentlicher Unruhen am Tag der Präsidentschaftswahlen. Bei Unruhen und anderen Wahlproblemen sollen Beamte im Hauptquartier der Verbindungskommandozentrale stationiert werden. In diesem Jahr ist das Sicherheitsproblem jedoch aufgrund der Pandemie, die die Art der bevorstehenden Abstimmung veränderte, sowie der Unruhen, die dieses Jahr in den USA Ende Mai begannen, akuter.

«Natürlich berücksichtigen unsere Vorbereitungen für die Wahlen 2020 das aktuelle Klima im Land. Wie immer ist das FBI verpflichtet, zusätzliche Szenarien zu berücksichtigen», so FBI.

loading...

Bemerkungen: