In Kiew hat die Zahl der Patienten mit Coronavirus 30 Tausend überschritten

Laut Korrespondent sagte der Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Witalij Klitschko, dass in Kiew die Zahl der Fälle von Coronavirus seit Beginn der Pandemie 30.010 Menschen erreicht hat, von denen 598 am Tag zuvor gefunden wurden.

In Kiew hat die Zahl der Patienten mit Coronavirus 30 Tausend überschritten

«Am vergangenen Tag wurden 345 Frauen im Alter von 18 bis 97 Jahren, 210 Männer im Alter von 18 bis 81 Jahren, 15 Mädchen im Alter von 2 bis 17 Jahren und 18 Jungen im Alter von 7 Monaten bis 17 Jahren krank. 28 Ärzte wurden ebenfalls krank. 56 Patienten wurden ins Krankenhaus eingeliefert», wurde berichtet.

«Am vergangenen Tag sind 12 Patienten gestorben. Insgesamt forderte das Coronavirus das Leben von 569 Einwohnern Kiews.» Eine Rekordzahl von Patienten mit COVID-19 — 1.089 — wurde am vergangenen Tag in der gesamten Ukraine ins Krankenhaus eingeliefert.

Bemerkungen: