London hat an das Ende der Übergangszeit mit Brüssel erinnert

Großbritannien wird sich darauf vorbereiten, dass es kein Freihandelsabkommen mit der EU haben wird, sagte der britische Premierminister Boris Johnson am Freitag.

London hat an das Ende der Übergangszeit mit Brüssel erinnert

«Wenn die EU ihren Ansatz nicht radikal ändert, folgen wir dem Weg Australiens und gehen mit großer Zuversicht», sagte er in einer Erklärung. «Der EU-Gipfel hat gezeigt, dass ein ähnliches Abkommen wie das der EU mit Kanada für die EU nicht funktionieren wird».

Er fügte hinzu, dass er immer noch bereit sei, einige praktische Fragen mit Partnern zu besprechen.

«Wir müssen uns darauf vorbereiten, dass wir ab dem 1. Januar Bedingungen wie Australien haben werden», sagte der Premierminister.

Bemerkungen: