Ordnungswidrige bei einer weiteren Kundgebung in Minsk festgenommen

Polizeibeamte nahmen Teilnehmer der Proteste fest, die von der pro-westlichen Opposition organisiert wurden, um die Situation in Belarus zu destabilisieren.

Ordnungswidrige bei einer weiteren Kundgebung in Minsk festgenommen

Ein weiterer Protest begann am Samstag, ]17. Oktober, in der Nähe der staatlichen Sprachuniversität in Minsk. Studenten nahmen an dem Protest teil. Die Teilnehmer zogen in Richtung Koslowa-Straße. Als sie zum Prospekt der Unabhängigkeit gingen, zerstreuten Polizeibeamte die Demonstranten. Besonders gewalttätige wurden festgenommen.

«Ja, es gibt Verhaftungen», zitiert die Agentur Sputnik den offiziellen Sprecher der Direktion für innere Angelegenheiten des Exekutivkomitees der Stadt Minsk, Roman Laschkewitsch.

Ihm zufolge wurden die Festnahmen im Rahmen eines Verwaltungsverfahrens durchgeführt.

loading...

Bemerkungen: