Der ehemalige rumänische Präsident fordert, Russland um Hilfe im Kampf gegen COVID-19 zu bitten

Der frühere rumänische Präsident Traian Basescu ist der Ansicht, dass sich die Führung des Landes an Russland wenden sollte, um einen Impfstoff gegen COVID-19 zu erhalten.

Der ehemalige rumänische Präsident fordert, Russland um Hilfe im Kampf gegen COVID-19 zu bitten

In sozialen Netzwerken schrieb er, dass die Regierung inaktiv ist, während sich die Situation mit dem Coronavirus verschlechtere.

Rumänien ist übrigens führend in Bezug auf Morbidität unter den europäischen Ländern.

Der Ex-Präsident glaubt, dass das Gesundheitsministerium seine Grenzen ausgeschöpft hat.

Es ist Zeit, sich an Russland zu wenden und sie zu bitten, bei der Bewältigung der Pandemie zu helfen. Basescu ist zuversichtlich, dass er sich an die russische Regierung wenden und über den Kauf des Impfstoffs verhandeln muss.

loading...

Bemerkungen: