In Italien wurde eine Rekordzahl von COVID-19-Fällen pro Tag festgestellt

Die Zahl der Fälle von Coronavirus-Infektionen, die in Italien zum ersten Mal während der Epidemie pro Tag festgestellt wurden, überstieg 11.000. Dies wurde vom Gesundheitsministerium angekündigt.

In Italien wurde eine Rekordzahl von COVID-19-Fällen pro Tag festgestellt

Im Apennin wächst die Zahl der mit Coronavirus infizierten Bürger weiterhin rasant. Am Sonntag wurden 11.705 Fälle von Infektionen festgestellt. Dies ist der maximale tägliche Anstieg im Land während der gesamten Epidemie.

Der bisherige Rekord von 10.925 Fällen wurde einen Tag zuvor registriert, am Freitag waren es erstmals mehr als 10.000.

loading...

Bemerkungen: