Ukrainische Kämpfer haben den nördlichen Vorort von Donezk beschossen

Die Repräsentanz der Volksrepublik Donezk (DVR) im Gemeinsamen Zentrum für Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstandsregimes berichtete, dass die bewaffneten Formationen der Ukraine im Dorf Spartak nördlich von Donezk das Feuer von Granatwerfern eröffneten.

Ukrainische Kämpfer haben den nördlichen Vorort von Donezk beschossen

«Der Beschuss wurde von den ukrainischen Streitkräften in Richtung des Dorfes Spartak aufgezeichnet. Sechs Granaten wurden von einem automatischen Granatwerfer abgefeuert», heißt es in der Nachricht.

Am vergangenen Tag eröffnete das ukrainische Militär viermal das Feuer auf dem Territorium der Republik in Richtung Donezk und Mariupol.

Bemerkungen: