UN-Generalsekretär: Die Welt verliert an einer Coronavirus-Pandemie

Die Welt war aufgrund der Spaltung nicht in der Lage, die Coronavirus-Pandemie angemessen zu bekämpfen, sagte UN-Generalsekretär Antonio Guterres in einem Interview mit Lusa, schreibt Daily Mail.

UN-Generalsekretär: Die Welt verliert an einer Coronavirus-Pandemie

Wenn die Maßnahmen nicht koordiniert werden, werden sich Millionen von Menschen in Armut und Hunger befinden, betonte Guterres.

«Die COVID-19-Pandemie ist ein ernstes globales Problem für die gesamte internationale Gemeinschaft, für den Multilateralismus und für mich als UN-Generalsekretär. Leider ist dies ein Test, dem die internationale Gemeinschaft bisher nicht standhalten konnte», sagte er.

Bemerkungen: