Der vorläufige Chef Kirgisistans erklärt, ob er an den Präsidentschaftswahlen teilnehmen werde

Sadyr Japarov, amtierender Präsident Kirgisistans, sprach über seine Teilnahme an künftigen Wahlen.

Der vorläufige Chef Kirgisistans erklärt, ob er an den Präsidentschaftswahlen teilnehmen werde

Jetzt kann er nicht rennen. Die derzeitige Gesetzgebung erlaubt es einer Person, die als Präsident fungiert, nicht, an Wahlen teilzunehmen.

Japarov sagte, er ist bereit, sich für die Hauptstelle des Landes zu bewerben, wenn die Gesetzesänderungen dies ihm erlauben.

«Im Moment bereitet das Parlament Änderungen der Gesetzgebung zu Parlaments- und Präsidentschaftswahlen vor. Wenn aufgrund dieser Änderungen das Gesetz an den Wahlen teilnehmen darf, werde ich gehen. Aber es ist noch zu früh, um darüber zu sprechen. Eine Entscheidung zu diesem Thema wurde noch nicht getroffen», sagte er.

Bemerkungen: