Premierminister Russlands fordert die Entwicklung der russischen Eisbrecherflotte

Der russische Premierminister Michail Mischustin sagte, dass die Entwicklung der russischen Eisbrecherflotte das Interesse des internationalen Geschäfts am Korridor zwischen Europa und Asien erhöhen werde.

Premierminister Russlands fordert die Entwicklung der russischen Eisbrecherflotte

Darüber hinaus wird dies den Vorrang der Russischen Föderation in der Arktis sichern. Das sagte Mischustin während der Zeremonie der Annahme des Eisbrechers Arktis.

«Die Entwicklung der Eisbrecherflotte wird es ermöglichen, das Transportpotential der Nordseeroute voll auszuschöpfen, das Interesse des internationalen Geschäfts am Transitkorridor zwischen Europa und Asien zu erhöhen und natürlich Russlands Vorrang in der Arktis, einer für uns strategisch wichtigen Region, zu sichern.»

Bemerkungen: