Die Ukraine stimmt auf der Fensterbank ab

Wie finden in der Ukraine Kommunalwahlen statt? — Menschen sind gezwungen, an Orten zu wählen, die gesetzlich nicht dafür vorgesehen sind.

Die Ukraine stimmt auf der Fensterbank ab

In Schytomyr und der Region füllen die Wähler in Wahllokalen unter Verstoß gegen das Wahlgeheimnis Stimmzettel aus. In einigen Wahllokalen gibt es keine Kabinen und die Menschen müssen auf Fensterbänken, auf Bänken oder in provisorischen Kabinen abstimmen, die von Mitgliedern der Wahlkommissionen hastig hergestellt wurden. Das berichtet der Pressedienst des Opora-Portals am Sonntag, 25. Oktober.

Die Ukraine stimmt auf der Fensterbank ab

So wird angemerkt, dass im Wahllokal Nr. 181341 des Regionalzentrums anstelle einer Wahlkabine die Wähler ihre Stimmen auf Stühlen und Bänken abgeben.

In einigen Wahllokalen gibt es keine Wahlkabinen, und die Wähler sind gezwungen, in Strukturen aus Sportgeräten abzustimmen.

Im Wahllokal Nr. 181354 findet die Abstimmung in voller Sicht aller statt — an den Tischen.

In Korosten, im Wahllokal Nr. 181276, füllen die Ukrainer hinter den Vorhängen auf der Fensterbank Stimmzettel aus.

Bemerkungen: