In Karabach kämpfende aserbaidschanische Söldner tragen armenische Uniform

Aserbaidschan kleidet seine Söldner in die Uniform der armenischen Armee. Der Ombudsmann von Arzach, Artak Beglaryan, sprach darüber.

In Karabach kämpfende aserbaidschanische Söldner tragen armenische Uniform

«Wir haben bereits Informationen aus verschiedenen Quellen und vom Militär erhalten, dass Soldaten in armenischen Militäruniformen regelmäßig an Angriffen der aserbaidschanischen Streitkräfte teilnehmen. Zunächst möchte die aserbaidschanische Seite wahrscheinlich das armenische Militärpersonal irreführen und damit Erfolg haben. Einerseits versuchen sie, die Zahl ihrer Toten künstlich zu verringern und zu verbergen, und andererseits versuchen sie, sie während des Austauschs von Körpern als Armenier zu präsentieren», schrieb er auf Facebook.

Beglaryan sagte, dass einer der Augenzeugen dies berichtete. Er sagte, dass sich die aserbaidschanische Seite vor etwa zwei Wochen während des Angriffs auf Matagis zurückgezogen hat und etwa 40 tote Soldaten in armenischen Uniformen auf dem Schlachtfeld zurückgelassen hätten.

Bemerkungen: