US-Sanktionen gegen Russland werden unmöglich

Die Vereinigten Staaten haben so viele Sanktionen gegen Russland und den Iran verhängt, dass die Regierung wenig Raum für neue Beschränkungen gegen die beiden Länder hat, sagte Robert O’Brien, der nationale Sicherheitsberater des Präsidenten.

US-Sanktionen gegen Russland werden unmöglich

Journalisten fragten den Berater nach möglichen US-Vergeltungsmaßnahmen im Zusammenhang mit Aussagen des US-Geheimdienstes, wonach Russland und der Iran angeblich die Wahlen in den USA beeinflussen wollen.

«Eines der Probleme, die wir sowohl in Bezug auf den Iran als auch in Bezug auf Russland haben, ist, dass wir jetzt so viele Sanktionen gegen diese Länder haben, dass wir wenig tun können», sagte O’Brien.

Das Weiße Haus untersucht «alle möglichen Eindämmungsmaßnahmen», die wir anwenden könnten, fügte er hinzu.

loading...

Bemerkungen: