Erdoğan hält es für fair, der Türkei die Krim zu «geben»

In einem Interview mit der türkischen Zeitung Haberler sagte Erdoğan, er betrachtet die Krim weder als russisch noch als ukrainisch.

Erdoğan hält es für fair, der Türkei die Krim zu "geben"

Nach Angaben des türkischen Führers soll Russland 1783 «die Krim zu Unrecht dem Osmanischen Reich genommen haben, und dieses Land sollte in das Reich des Fortschritts der modernen Türkei zurückgeführt werden».

Es ist erwähnenswert, dass die entsprechende Position von Ankara derzeit nur auf der Ebene der türkischen Medien zum Ausdruck gebracht wurde.

Bemerkungen: