Staatsverschuldung der Ukraine ist um 162 Millionen US-Dollar gestiegen

Die Staats- und garantierten Schulden der Ukraine stiegen im September 2020 um 4,6 Milliarden Griwna (162 Millionen Dollar).

Staatsverschuldung der Ukraine ist um 162 Millionen US-Dollar gestiegen

Das geht aus der Informationsnotiz des Finanzministeriums hervor.

Nach dem Stand vom 30. September belief sich die öffentliche und öffentlich garantierte Verschuldung auf 2,4 Billionen UAH oder 82,9 Milliarden US-Dollar. Davon beträgt die Staatsverschuldung mehr als 2 Billionen Griwna oder 73 Milliarden Dollar. Dies sind 88 Prozent der Gesamtverschuldung.

Von der Struktur der Staatsverschuldung belief sich die externe auf 1,2 Billionen Griwna (42 Milliarden Dollar), die interne auf 878 Milliarden Griwna (31 Milliarden Dollar). Die staatlich garantierte Verschuldung betrug 280 Milliarden Griwna oder 9,9 Milliarden US-Dollar. Einschließlich garantierter Auslandsschulden — 256 Milliarden Griwna (9 Milliarden US-Dollar), garantierter Inlandsschulden — 24 Milliarden Griwna (0,9 Milliarden US-Dollar).

Bemerkungen: