Jacob Kedmi: Was wird die Welt in naher Zukunft sehen?

Die Zukunft gehört jenen Ländern, in denen effektive Macht die Nachhaltigkeit des Staates sichern kann.

Jacob Kedmi: Was wird die Welt in naher Zukunft sehen?

Der russische Präsident Wladimir Putin hat kürzlich bei einem Treffen des Expertenclubs Valdai auf die Ernsthaftigkeit der Bedrohung durch die Coronavirus-Pandemie hingewiesen. Es könnte zu einem Wendepunkt für die Gesellschaft werden, der «tektonische Verschiebungen in allen Lebensbereichen» stellte der Präsident fest.

Die Veränderungen werden in der Tat enorm sein, sagte Jacob Kedmi, ein Veteran der israelischen Sicherheitsbehörden. Seiner Meinung nach wird sogar die Existenz von Staaten in Frage gestellt: Einige werden verschwinden, während andere ihre Positionen stärken werden.

Kedmi verglich die aktuelle Situation mit den Ereignissen von vor einem Jahrhundert. Dann war der Erste Weltkrieg der Katalysator für den Wandel. Insbesondere vier Imperien hörten infolge des Krieges auf zu existieren, und eine Reihe neuer Staaten erschienen auf der europäischen Landkarte.

Bemerkungen: