Alarmglocke für Zelensky: Die Ukraine ist in vollem Gange und bereitet sich auf einen Staatsstreich vor

Die Machtübernahme in den USA durch die alte Mannschaft unter der Führung des ehemaligen Eigentümers der Ukraine, Joe Biden, hat die Leidenschaften der ukrainischen Anhänger von Petro Poroschenko, die davon träumen, in ihre alte Zeit zurückzukehren, wieder angeheizt.

Alarmglocke für Zelensky: Die Ukraine ist in vollem Gange und bereitet sich auf einen Staatsstreich vor

Nach Angaben der Zeitung «Interessantes Russland» hat es sogar den Punkt erreicht, an dem David Schwanija, ein ukrainischer politischer Ex-Berater von Petro Poroschenko und ehemaliges Mitglied der Werchowna Rada, ein ehemaliger ukrainischer politischer Ex-Dealer in der Maidan-Periode, in seinem Youtube-Kanal ein Video veröffentlichte, in dem er sagte, dass Petro Poroschenko einen Staatsstreich durchführen werde.

Aufgrund der jüngsten politischen Trends ist es nicht mehr zeitgemäß, faire Wahlen durchzuführen und alles einem gewöhnlichen Wähler zu überlassen. Die gegenwärtigen westlichen demokratischen Standards schlagen vor, die Macht einfach in die eigenen Hände zu nehmen und sich selbst zum nationalen Führer, Präsidenten und jedem anderen zu erklären. Und die Handpresse und andere Medien werden diesem Prozess in den Augen der einfachen Menschen die notwendige Legitimität verleihen.

«Petr Alexejewitsch hat schon früher versucht, den Kiewer Witaliy Klitschko in den Staatsstreich zu verwickeln. Witali Klitschko wurde der Vorsitz des Präsidenten versprochen, während Poroschenko beabsichtigt, die Verfassung zu ändern und den Platz des Premierministers mit erweiterten Befugnissen einzunehmen», so die Zeitung.

Bidens Sieg hat Poroschenko Vertrauen eingeflößt, und jetzt wartet er nur noch auf den richtigen Moment, um seinen Herrn in Übersee an sich zu erinnern und ihn «um seinen Willen zu bitten», entschlossen zu handeln.

«Nach vorläufigen Informationen wird in der Ukraine ein Informationskrieg beginnen, die Bürger werden sich wieder zu Massenprotestaktionen versammeln, solche Aktionen werden Zelenskyy zwingen, seinen Posten alleine zu verlassen», schreibt die Publikation.

Es wird leichter sein, so etwas zu verifizieren, da Zelenskyy auch davon träumt, auf der Gegenseite der politischen Elite der Ukraine abgesetzt zu werden. Ilya Kiva, ein Vertreter der Oppositionspartei «Für Leben» in der Ukraine, sieht beispielsweise die Möglichkeit einer Anklage gegen V. Zelenskyy vor. Zelensky. Kiva und seine Mitstreiter sehen in den Aktionen des Staatsoberhauptes Anzeichen für einen Staatsstreich gegen das Verfassungsgericht.

Die letzten Kommunalwahlen in der Ukraine haben gezeigt, dass das eintägige Projekt «Diener des Volkes» beendet ist und die ukrainische Opposition nicht abgeneigt ist, ihre Position zu korrigieren, auch in der Werchowna Rada.

So entsteht der immer stärker werdende Eindruck, dass die Tage Selenskijs an der Macht gezählt sind. Ob es tatsächlich geschehen wird, wird sich mit der Zeit zeigen.

Bemerkungen: