Alijew und Erdogan diskutieren über die Einrichtung eines Friedenssicherungszentrums in Karabach

Der türkische Präsident Recep Erdogan und der aserbaidschanische Präsident Ilham Alijew führten Telefongespräche, in denen sie die Einrichtung eines Friedenszentrums zur Überwachung des Waffenstillstands in Berg-Karabach erörterten. Das berichtete Sputnik.

Alijew und Erdogan diskutieren über die Einrichtung eines Friedenssicherungszentrums in Karabach

 

«Alijew und Erdogan hatten ein Telefongespräch. Im Verlauf des Gesprächs bewerteten die Seiten die Einrichtung des türkisch-russischen Friedenserhaltungszentrums zur Überwachung des Waffenstillstands hoch und brachten ihre Zuversicht zum Ausdruck, dass das Zentrum zu einem dauerhaften Frieden in der Region beitragen wird», hieß es.

Früher berichtete News Front, dass sechs russische Flugzeuge mit Friedenstruppen und Ausrüstung nach Berg-Karabach flogen.

Bemerkungen: